(Virtuelles) Networking bringt dich zum perfekten Job!

(Virtuelles) Networking bringt dich zum perfekten Job!

Die meisten Jobs werden über das persönliche Netzwerk gefunden. V.a. wenn man in Richtung gehobene Positionen schielt. Daher ist Networking angesagt. Was aber, wenn dieses Networking aufgrund der Rahmenbedingungen virtuell stattfinden muss? Wie geht man am besten vor und/oder ist virtuelles Networking sogar im Vorteil gegenüber persönlichem, weil es direkter/zeitsparender/effizienter einsetzbar ist?

Diese Fragen stellte ich Outplacement-Beratern. Denn ihre Aufgabe ist es, ihre Klienten beim Finden des nächsten Karriereschrittes zu helfen. Üblicher Weise beinhaltet ihre Beratung „normales“ Networking, aktuell zusätzlich eben auf virtueller Ebene. Wie soll das funktionieren? Und wie soll es für Menschen funktionieren, die weder im Networking noch in der virtuellen Landschaft firm sind?

Auszug aus dem Experteninterview mit Frau Mag. Eva Selan und Herrn Erich Nepita

Virtuelle Netzwerke als essenzielle Job-Quelle: wie unterstützen Sie Ihre Kandidaten, virtuelle Netzwerke zu erlernen

Lee Hecht Harrison | OTM - Erich Neptia

Lee Hecht Harrison | OTM – Geschäftsführer Erich Nepita

und zu beherrschen?

Wir verfügen über ein digitales Kandidatennetzwerk: Es ist dies eine vertrauliche, geschlossene Xing Netzwerkgruppe mit ca. 500 Mitgliedern, bestehend aus aktiven Kandidaten & Alumni, aber auch aus allen internen und externen OTM Mitarbeitern. Dort wird gepostet und sich ausgetauscht. Regelmäßige Tipps gibt es wie z.B.: „Jobsuche während Corona“ oder „während der Weihnachtszeit“.
Unsere Social Media Trainerin, schult jeden unserer Kandidaten auf LinkedIn & Xing, das erfolgt sowohl per Videocall, als auch persönlich. Das Ziel dieser Trainings ist, die Jobprofile so zu optimieren um gefunden zu werden, aber auch die Plattformen zum Netzwerken optimal zu nutzen. Ergänzend dazu gibt es auch Webinare in verschiedenen Sprachen.
Ein weltweit erprobtes Tool ist unser Job Search Work Team, wo sich 8 Jobsuchende alle 2 Wochen unter Anleitung unseres Senior Executive Beraters, Dr. Peter Holzmüller für 2 Stunden (derzeit virtuell) treffen.

 

Vollständiges Experten- Interview erschienen am 12.Mai  2021 auf HRweb